Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Navigation
Mitglieder Online
Gäste Online: 2

Mitglieder Online: 0

Mitglieder insgesamt: 627
Neuestes Mitglied: 7842
Thema ansehen
www.Hannover-Busse.de » Historische-Themen » Bus & Straßenbahn
Error: Out of range value for column 'thread_views' at row 1
 Thema drucken
Link's zu historischen Bildern
6001
der electroliner hat seine negativ-reste des jahres 1982 aufbereitet - ein besuch lohnt sich

=> https://www.drehscheibe-online.de/for...17,9350898

thomas kann bestimmt auflösen, welcher breitraum-tw im mai 1982 frisch lackiert wurde ...
gruß 6001
 
8596
Leider nicht eindeutig.
In Frage kommen nur Tw 413 oder 416, die beide im Mai 1982 die weiße VR für Milka verloren.
413 durfte danach nur noch vier Monate fahren, da hätte man den weiß ohne Beschriftung weiter fahren lassen können.
So wie ein paar Tage im Oktober 1979 vor Vervollständigung der Werbung.
416 erfreute die Kunden immerhin zwei Jahre länger mit der frischen Farbe.
 
6001
vielen dank für die eingrenzung!

von einem weißen, werbefreien milka-tw (mit lila dach?) müsste ich sogar ein foto haben ...
gruß 6001
 
6001
bei ebay ist mal wieder ein richtig altes schätzchen aufgetaucht:

i.ebayimg.com/images/g/q6AAAOSwrkJe-G9X/s-l1600.jpg
quelle: https://www.ebay.de/itm/254637579235

ricklingen, beekestraße anno 1915

beachte die schönen alten (ober-)leitungsmasten!
angesichts des alters ist die verrauschtheit entschuldbar ...


vielleicht lässt sich die genaue örtlichkeit anhand der bebauung aus diesem plan ableiten:
=> http://www.landkreis-verden-navigator...207-2.html
... aber nicht von der werksbahn der ziegelei ablenken lassen ;-)

auf dieser karte von 1931 fehlt leider das entscheidende zipfelchen:
abload.de/img/ricklingen1931mmkw5.jpg
Bearbeitet von 6001 am 29.06.2020 15:07
gruß 6001
 
6001
hinsetzen, anschnallen, durchatmen und klicken:

teil 10 der hauschild-fotos mit sehr außergewöhnlichen motiven =>
https://www.drehscheibe-online.de/for...17,9368848
gruß 6001
 
7784
Straßenbahnzusammenstoß Gehrden 1955: Link zu "Spiegel"-Artikel:

https://www.drehscheibe-online.de/for...sg-9371604

in der ersten Antwort auch ein goßes Bild.

Hier der Link zum Artikel direkt:

https://www.spiegel.de/spiegel/print/...61870.html
Gruß
Christian
 
7784
Noch gar nicht soooo alt (2013), aber doch schon historisch: Gas-Irvines in Langenhagen:

https://www.drehscheibe-online.de/for...sg-9373182

Der Schwerpunkt des Beitrags liegt aber auf Hildesheim.
Gruß
Christian
 
6001
^^
danke für den hinweis - hätte ich so nicht entdeckt.
gruß 6001
 
exHI
Moin,

interessante Bilder, danke dafür.

Allerdings kommt da eine Kleinigkeit nicht hin. Die Fotos mit 065 in rot und Mediamarkt Reklame können nicht von 2008 sein.
2008 kam das Coporate Desgin und 065 hat es erst später erhalten im Zusammenhang mit der Mediamarkt Reklame erhalten. Ich hab 2011 im Kopf. Der Citaro 113 hatte zeitgleich eine erhalten und der kam erst 2011. 2008 hatte 065 noch Rapiro Reklame.
Auch waren zum Zeitpunkt seiner Errötung 975 schon lange rot und ohne Werbung und 995 ausgemustert.

Ich bin nicht bei DSO angemeldet, sonst hätte ich es da geschrieben.
 
8596

Zitat

ricklingen, beekestraße anno 1915

beachte die schönen alten (ober-)leitungsmasten!
angesichts des alters ist die verrauschtheit entschuldbar ...


vielleicht lässt sich die genaue örtlichkeit anhand der bebauung aus diesem plan ableiten

Eine Möglichkeit ist, dass der Zug am südöstlichen Ende der Beekestr. stand, etwa bei dem Fuß vom F im Plan.
Blick Richtung Nordwesten.

Im Vordergrund sind keine Gleise und auch die Winkel der Querstraßen passt nicht zur Ecke Rickl. Stadtweg/Beekestraße.
Es gab auch keine Straße in Verlängerung der Flucht des Stadtweges, von der aus das Bild hätte aufgenommen werden können.

Ein solcher Mast stand an der Steckerstraße bis weit in die 80er Jahre.
 
6001

Zitat

8596 schrieb:

Zitat

ricklingen, beekestraße anno 1915

Eine Möglichkeit ist, dass der Zug am südöstlichen Ende der Beekestr. stand, etwa bei dem Fuß vom F im Plan.
Blick Richtung Nordwesten.

Im Vordergrund sind keine Gleise und auch die Winkel der Querstraßen passt nicht zur Ecke Rickl. Stadtweg/Beekestraße.


Ein solcher Mast stand an der Steckerstraße bis weit in die 80er Jahre.


vielen dank, dass du noch was zu dem foto geschrieben hast.

deine verortung könnte in sofern passen, dass "vorm" fahrzeug die gleise nach links (in blickrichtung der aufnahme) abbiegen. das passt zu der "F"-stelle im plan ...


die sache mit dem alten masten ist auch interessant. das war ja gleich um die ecke.
fotos "von sowas" hat vermutlich niemand gemacht ...
gruß 6001
 
6001

Zitat

6001 schrieb:
deine verortung könnte in sofern passen, dass "vorm" fahrzeug die gleise nach links (in blickrichtung der aufnahme) abbiegen. das passt zu der "F"-stelle im plan ...


von einem stillen mitleser hier bekam ich zu der uralten aufnahme noch diesen hinweis:

Das könnte der Bauernhof am Ende der Beekestraße sein:
images.auctionet.com/thumbs/hd_item_384389_2fb5d6b48a.jpg
Beekestraße 103 in Hannover-Ricklingen (Bild von Kurt Schwitters (mglw.)
quelle: https://auctionet.com/de/events/60-14...ricklingen
gruß 6001
 
8596
Jetzt müsste man nur wissen, wo damals die Nr. 103 war.
Die Hausnummern der meisten Straßen wurden zw. 1930 u. 1960 geändert.
 
7784
Heute mal was von der Eisenbahn, Zugunglück in Wunstorf, Oktober 1981:

https://www.drehscheibe-online.de/for...sg-9383275

Kann ich mich sogar noch dran erinnern (da war ich 9), müsste sogar noch irgendwo den Artikel aus der Leine Zeitung von damals haben.
Gruß
Christian
 
7784
Unter diesem Link https://www.ebay.de/sch/borsig77/m.ht...7675.l2562 gibt es noch bis Montagmittag (dann enden die Auktionen) einige historische Fotos aus Hannover zu sehen.
Gruß
Christian
 
6001
^^
wollte ich auch gerade melden - da sind schöne schätzchen bei und nur wenig enstellt, zB historische L10 gen basche neben der B65 oder in langreder
gruß 6001
 
6001
auf og. seite gibt es neue alte bilder => https://www.ebay.de/sch/borsig77/m.ht...amp;_from=

u.a. dieses, bei dem allerdings die (orts?)-angabe "ricklingen" nicht stimmern kann:

i.ebayimg.com/images/g/2MgAAOSwYHZfFbmD/s-l1600.jpg

ich tippe eher auf die schleife nackenberg, als sie noch zweiglesig war und entgegen des uhrzeigersinns befahren wurde ... was meinen die anderen?

aber da wäre eine halbe 10 völlig fehl am platze. zu der würde auch das ziel "ricklingen beekestraße" nicht passen! also vermutlich eine sonderfahrt von Tw 191 + KSW-beiwagen (welcher?) ...
gruß 6001
 
LinieC
Das ist einwandfrei die Schleife Nackenberg. Die Waschbetonmauer im Hintergrund war doch sehr charakteristisch.
Es kann sich um eine Sonderfahrt handeln, aber vielleicht ist da auch einfach der Liniennummernfilm verrutscht. Die halbe 14 würde wohl passen.

Die Bestimmung des KSW-Beiwagens ist schwierig. Rechts neben dem Papierkorb des Haltestellenmastes ist das Ende der Wagennummer zu erkennen. Mit viel Phantasie kann ich da eine 75 herauslesen. Die Reklame würde auch zu 1075 passen. Allerdings trugen noch diverse andere KSW-Beiwagen eine Werbung für die Neue Hannoversche (Presse).
Bearbeitet von LinieC am 26.07.2020 08:56
Viele Grüße
Bernd
 
6001
unfall anno 1949 in der humboldtstraße:

i.ebayimg.com/images/g/AtUAAOSwoKBfmCvT/s-l1600.jpg
quelle: https://i.ebayimg.com/images/g/AtUAAO...-l1600.jpg

das hat ordentlich gekracht ...

ein weiters foto aus "flughöhe" null war mir bereits bekannt!
gruß 6001
 
7784
Mal was aus Celle:

https://www.drehscheibe-online.de/for...sg-9496814
Gruß
Christian
 
Springe ins Forum: