Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Navigation
Mitglieder Online
Gäste Online: 3

Mitglieder Online: 0

Mitglieder insgesamt: 602
Neuestes Mitglied: der_Anderter
Thema ansehen
 Thema drucken
Newsticker-Thread
6001
von https://twitter.com/uestra/status/102...4646503425:

Zitat

Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommen, endet die #Linie121 an der Fenskestraße. Zwischen der Haltestelle Fenskestraße und Haltenhoffstraße fährt ein Pendelbus. Wir bitten um Verständnis.

gruß 6001
 
busfahrer1096
Es ist mal wieder soweit

Zitat

Stadtbahnlinien 10, 17: Sperrung des Streckenabschnitts Goetheplatz - Hauptbahnhof/ZOB
Wegen umfangreicher Bauarbeiten im Bereich Steintor können die Stadtbahnlinien 10 und 17 in der Zeit von Samstag, 25.08.2018, Betriebsbeginn bis Sonntag, 26.08.2018, Betriebsschluss nicht auf dem Abschnitt Goetheplatz - Hauptbahnhof/ZOB fahren.

Die Linie 10 fährt wie im Nachtsternverkehr mit der Bezeichnung 10 über Waterloo und Kröpcke zum Hauptbahnhof. Die Linie 17 fährt zwischen Wallensteinstraße und Glocksee/Bhf. Ein Schienenersatzverkehr wird nicht angeboten. Die Haltestellen Clevertor, Steintor, Hauptbahnhof/Rosenstraße und Hauptbahnhof/ZOB entfallen.

Folgende Alternativen stehen zur Verfügung:
Haltestelle Goetheplatz: bitte benutzen Sie die Haltestelle in der Humboldtstraße. Diese Haltestelle ist leider nicht barrierefrei.
Haltestelle Clevertor: bitte benutzen Sie die Station Steintor
Haltestelle Steintor: bitte benutzen Sie die Station Steintor
Haltestelle Hauptbahnhof/Rosenstraße: bitte benutzen Sie die Station Hauptbahnhof
Haltestelle Hauptbahnhof/ZOB: bitte benutzen Sie die Station Hauptbahnhof

Gruß
busfahrer1096
 
Busfreak

Zitat

busfahrer1096 schrieb:
Betroffen ist der Verband 3004+3067 wobei 3067 offenbar der defekte Wagen ist


Sicher 3067? Ich kann leider das Bild im HAZ-Artikel nicht sehen, allerdings wurde 3087 nur mechanisch gekuppelt von 3091 nach Leinhausen geschleppt.

Busfreak
 
SteinhuderMeerBahn

Zitat

6001 schrieb:

von https://twitter.com/uestra/status/102...4646503425:

Zitat

Aufgrund des hohen Verkehrsaufkommen, endet die #Linie121 an der Fenskestraße. Zwischen der Haltestelle Fenskestraße und Haltenhoffstraße fährt ein Pendelbus. Wir bitten um Verständnis.


Moin der Busersatzverkehr wurde wieder eingestellt.
Viele Grüße
Steini

Busfahrer ist das Höchste, was ein Mensch werden kann
 
busfahrer1096
Ich kann nur so viel sagen das ich abends 3004 und 3067 mechanisch gekuppelt in der Kehranlage Freundallee gesehen habe. Zum Betriebshof muss ihn dann ein anderer geschleppt haben da 3004 ja schlecht schieben kann. Vielleicht hat auch einer von uns sich verguckt. 3067 und 3087 sehen sich ja recht ähnlich Grin
Gruß
busfahrer1096
 
9101
Der Störungszug war eine Linie 5 mit den Fahrzeugen 3004-3087.
 
TW3001

Zitat

busfahrer1096 schrieb:

Ich kann nur so viel sagen das ich abends 3004 und 3067 mechanisch gekuppelt in der Kehranlage Freundallee gesehen habe. Zum Betriebshof muss ihn dann ein anderer geschleppt haben da 3004 ja schlecht schieben kann. Vielleicht hat auch einer von uns sich verguckt. 3067 und 3087 sehen sich ja recht ähnlich Grin


Mal ne Frage: Ihr spricht von mechanischem kuppeln. Was genau ist das? Grin
 
omnibus98-14
Dabei wird ein Zug nicht elektrisch verbunden, damit sich vorhandene elektrische Störungen nicht übertragen.
 
6001

Zitat

Kein Ess-Verbot bei der Üstra

Das Verkehrsunternehmen appelliert an die Fahrgäste, Rücksicht zu nehmen. Regiobus lässt Fahrgäste mit bestimmten Speisen gar nicht erst in die Busse einsteigen.


mehr => http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-St...der-Uestra
gruß 6001
 
6001

Zitat

üstra - Keine Entlastung für Alt-Vorstände

Die Üstra-Aktionäre wollen Prozesse und Schadensersatzforderungen abwarten. Deshalb hat die Hauptversammlung die Entlastung von Neiß und Lindenberg auf das nächste Jahr verschoben.

Die Aktionäre billigten die Pläne des Vorstands für eine „Zukunftsoffensive im Nahverkehr Hannovers“. Dazu gehört der Kauf neuer Stadtbahnen, die Umstellung der gesamten Busflotte im Innenstadtbereich auf Elektroantrieb und die Sanierung von Gebäuden.

Außerdem beschlossen die Aktionäre die Erweiterung des Vorstands um ein drittes Mitglied. Dieses soll die Digitalisierung der Üstra vorantreiben und die Infrastruktur weiterentwickeln.


mehr => http://www.haz.de/Hannover/Aus-der-St...Vorstaende
gruß 6001
 
6001

Zitat

Limmerstraße wird zwei Jahre lang zur Baustelle

Drei Hochbahnsteige sollen auf der Limmerstraße in Linden enstehen. Das Vorhaben soll mindestens zwei Jahre lang dauern. Den Gewerbetreibenden entlang der Limmerstraße dämmert langsam, was da auf sie zukommt.

Für die pure Technik und Ablaufplanung hatte Franz den Experten Markus Knoblich vom Fachbereich Verkehr dabei. Er zählte die bevorstehenden Punkte auf: Gut ein Jahr lang dauern die vorbereitenden Gleisarbeiten, mindestens ein weiteres Jahr die eigentlichen Bauarbeiten. „Die Limmerstraße wird dann zeitweise von Hauswand zu Hauswand eine Baustelle sein.“ In ganzer Breite müssen die Bauunternehmen die Flaniermeile in Beschlag nehmen, zumindest strecken- und zeitweise. Die Fahrgäste der Stadtbahn kommen noch ganz gut weg: Für sie wird während diverser Sperrzeiten – wenn wichtige Bauteile eingebaut werden und Gleise unpassierbar sind – Ersatzverkehr geplant.

Unklar ist auch noch die Baureihenfolge. Baut die Infrastrukturgesellschaft (Infra) der Region Hannover einen Haltepunkt nach dem anderen – oder zwei Hochbahnsteige oder sogar alle drei auf einmal? Je nach Entscheidung verschieben sich Abläufe.

In den gut zwei Jahren Bauzeit müssen die Baufirmen ihr Material und Gerät lagern. An den betroffenen Passagen der Limmerstraße wird es dann keine Außengastronomie geben. Im Baustellenbereich sei keine gewerbliche Nutzung von Straßenflächen möglich, sagte Knoblich.

Zwei der drei geplanten Haltepunkte an der Limmerstraße entstehen im Bereich der Fußgängerzone. „Wir wollen sie dort, wo viele Menschen sind“, begründete Franz. Weil die neuen Haltepunkte mehr Platz brauchen, müssen auch die Gleise weiter auseinander liegen. Damit schrumpft der Raum, den heute Radfahrer und Fußgänger haben. Einige Bäume dürften wegfallen.


mehr => http://www.haz.de/Hannover/Aus-den-St...-Baustelle noch €
gruß 6001
 
SteinhuderMeerBahn
Moin Moin,

Zwischen Haltenhoffstrasse und Niedersachsen Ring gibt es Pendelbusse mit der Beschriftung 121 Haltenhoffstraße Pendelbus und 121 Niedersachsenring Pendelbus. Die Linien Fahrten Enden an der Melanchtonstraße auch diese sind beschildert. Der 121 wendet auf den Betriebshof Vahrenwald.

Wegen Baustellen und der daraus resultierenden Verspätungen wird die Linie 121 bis auf Weiteres montags bis freitags in der Zeit von 07:00 Uhr bis 20:30 Uhr geteilt.

Die Busse der Linie 121 fahren zwischen dem Endpunkt Altenbekener Damm und der Haltestelle Melanchthonstraße bzw. Niedersachsenring und Altenbekener Damm.

Pendelbusse starten an der Haltestelle Alvenslebenstraße und fahren von dort aus wie gewohnt zur Haltenhoffstraße. In der Gegenrichtung starten die Pendelbusse an der Haltenhoffstraße und fahren bis zur Haltestelle Niedersachsenring.
Bearbeitet von SteinhuderMeerBahn am 23.08.2018 15:30
Viele Grüße
Steini

Busfahrer ist das Höchste, was ein Mensch werden kann
 
SteinhuderMeerBahn
Moin,

Die Üstra Reisen stellt den Maschsee Verkehr ein, Grund ist das Niedrigwasser.

http://m.haz.de/Hannover/Aus-der-Stad...etrieb-ein
Viele Grüße
Steini

Busfahrer ist das Höchste, was ein Mensch werden kann
 
waldschrat

Zitat

SteinhuderMeerBahn schrieb:

Moin,

Die Üstra Reisen stellt den Maschsee Verkehr ein, Grund ist das Niedrigwasser.

http://m.haz.de/Hannover/Aus-der-Stad...etrieb-ein


unbestätigten Meldungen zufolge wird ein ersatzverkehr mit ruderbooten angeboten... ach mist ist ja gerade kein 1. April Shock
 
6001

Zitat

Ohne Spiegel rückwärts fahren
Sieger des Busfahrer-Wettbewerbs in Osnabrück sind Hannoveraner

Am Freitag fuhren Busfahrer rückwärts und mit zugeklebten Außenspiegeln. Beim Wettbewerb „Osnabrück sucht Deutschlands Super-FiF“ traten Fachkräfte im Fahrbetrieb aus ganz Deutschland in 26 verschiedenen Stationen gegeneinander an. Die Busfahrer wenden zum Beispiel in nur drei Zügen, löschen Feuer oder spielen Bus-Kegeln.

Das erfolgreichste Team 2018 kommt aus Hannover von der Üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe. Die beste Busfahrerin im Teilnehmerfeld war Aileen Gödecke von der Üstra.

Glückwunsch!

mehr => https://www.noz.de/lokales/osnabrueck...mp;1504343
gruß 6001
 
6001
von https://www.entdeckertag.de/Aktionen/...deckerfest:

Zitat

Aktion Sraßenbahn & Bus am Hauptbahnhof

Zusätzlich zum Programm auf dem Entdeckerfest gibt es wieder einiges auf dem Hannoverschen Bahnhofsvorplatz zu bestaunen. Dort dreht sich in diesem Jahr alles um das Thema Straßenbahn & Bus. Unter anderem besucht das Hannoversche Straßenbahn- Museum den Einkaufsbahnhof. Die 5-Zoll Kinderbahn dreht für unsere kleinen und großen Entdeckerinnen und Entdecker ihre Runden über den Vorplatz. Aber auch Infostände und vieles mehr wird es zu entdecken geben. Das Hannoversche Straßenbahn-Museum ist auch Tourenziel 26.

gruß 6001
 
8596
Im ganzen Westen Chaos wegen der Demo.
9 zur Stadionbrücke.
10 u. 17 eingestellt.
SEV allenfalls in homöopathischen Dosen.

100/200 AHP - Küchengarten oder Glocksee.
120 ab Küchengarten direkt z. Schwarzen Bär, zurück Regelfahrweg.
 
8596
Betrieb Richtung Empelde läuft wieder an.
 
SteinhuderMeerBahn

Zitat

8596 schrieb:

Im ganzen Westen Chaos wegen der Demo.
9 zur Stadionbrücke.
10 u. 17 eingestellt.
SEV allenfalls in homöopathischen Dosen.

100/200 AHP - Küchengarten oder Glocksee.
120 ab Küchengarten direkt z. Schwarzen Bär, zurück Regelfahrweg.


Moin, SEV wird Schwirig da auch die 4 ein zusammenstößt mit ein Fahrrad hatteund dort mit 3 Bussen SEV zwischen Freudentalstraße und Marienwerda gefahren wurde.

http://m.haz.de/Hannover/Aus-der-Stad...r-zusammen
Viele Grüße
Steini

Busfahrer ist das Höchste, was ein Mensch werden kann
 
8596
10 und 17 fahren auch wieder.
 
Springe ins Forum: