Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Navigation
Mitglieder Online
Gäste Online: 3

Mitglieder Online: 0

Mitglieder insgesamt: 617
Neuestes Mitglied: Spaceliner
Thema ansehen
www.Hannover-Busse.de » Straßenbahn Themen » Sichtungen
 Thema drucken
Zerlegung Unfallwagen Wallensteinstraße (25 Bilder)
7784
Moin aus der Nordstadt,

heute wurden die beiden Wagen zerlegt, die am 8. Mai an der Wallensteinstraße zusammengestoßen sind und seit dem dort in der Kehranlage standen. Da dieses Wochenende die Strecke eh wegen Gleisbauarbeiten gesperrt ist, nutzte man dies, um die nicht mehr schleppfähigen Wagen vor Ort zu zerlegen.

Als ich gegen 11:15 ankam, war vom Tw 6141 nur noch ein kleiner Teil da:

666kb.com/i/du8376e31np2s8tqj.jpg

Kurz darauf machte man sich an den Tw 6116.

666kb.com/i/du83a21zossbwsvwr.jpg
Der Wagen wird hier tatsächlich ohne technische Hilfsmittel von dem Mann mit der Kette gezogen!!! Nur hinten schob noch einer mit!


666kb.com/i/du83b5sf794ftmo3v.jpg
Man fing in der Wagenmitte an.


666kb.com/i/du83bt1lodcegiwej.jpg
Dann entschied der "Zerstörer", doch am Wagenende weiter zu machen.


666kb.com/i/du83cwhhi3ggyqu17.jpg
Und es wurde sich dann zur Mitte vor (oder zurück?) gearbeitet.


666kb.com/i/du83dzbpf1eyuxb4b.jpg
Gnadenlos wird die Inneneinrichtung raus geruppt.


666kb.com/i/du83exn84v8zikcy3.jpg
Und weiter geht's zum anderen Wagenende, der Teil vom 6141 liegt auch noch da herum.


666kb.com/i/du83fwvknlc59537v.jpg
6141 (bzw. was von ihm übrig geblieben ist) und der stark ramponierte 6116 nebeneinander.


666kb.com/i/du83h15gdk1cmdwnf.jpg
Nun wurde erstmal der Teil vom 6141 verladen.


666kb.com/i/du83huc3twvmeosjv.jpg
6141 im Container, bereit zur letzten Reise.


666kb.com/i/du83ipf0coi3dy2yz.jpg
Nun ging es weiter mit 6116.


666kb.com/i/du83jbr9mxve1t2tn.jpg
Mit brachialer Gewalt wird versucht, das Dach abzureißen.


666kb.com/i/du83k8lhap6kw1aq3.jpg
Geschafft, 6116 ist "geköpft".


666kb.com/i/du83l0h0kmgp4agzv.jpg
Ohne Dach kommt man auch besser an die Sitze.


666kb.com/i/du83lr0gfjr20hxmz.jpg
Nun wird das restliche Dach abgeräumt.


666kb.com/i/du83md3ttmbta20ej.jpg
Das Dach wird "versandfertig" gemacht.


666kb.com/i/du83n5n0a1dfsijrf.jpg
Und da liegt es im Container.


666kb.com/i/du83nn5y3pg5ydk0b.jpg
Nur mit gültigem Fahrausweis bitte!


666kb.com/i/du83o9sd51vebiu8b.jpg
Kleine Nummern-Impression.


666kb.com/i/du83p4d4zpidel1fv.jpg
Das Dach vom Mittelteil wird unter den Augen diverser Objektive verladen.


666kb.com/i/du83q1w17cahnx0nf.jpg
Nun war das andere Wagenende dran.


666kb.com/i/du83qqm0mhwafofpn.jpg
Der Mülleimer in der Kehranlage nimmt schon bedrohliche Schieflage an...


666kb.com/i/du83ros9w7lc5q45n.jpg
...um dann letztlich unter dem Dach begraben zu werden - Kollateralschaden ;-)


666kb.com/i/du83svsssxd1m2qh7.jpg
Das Dach wird "gefaltet", damit es in den Container passt.


666kb.com/i/du83tp35q22vk4t57.jpg
Und weg damit.

Da nun alle Wagenaufbauten abgetragen waren und nur noch der Rahmen da war (der dann vmtl. erstmal zerschnitten werden musste), bin ich dann gegen 17:30 Uhr gegangen.
Gruß
Christian
 
Wisast
Fachgerecht zerlegt. Vielen Dank für die Fotos.
Gruß Stefan
Ein richtiger Üstra Bus ist beige !
 
7784
Na ja, "fachgerecht" fand ich das jetzt nicht gerade. Ich fand das eigentlich eher ein "planloses Zerpflücken". Wenn man mal sieht, wie z.B. beim bekannten Verwerter in Opladen Loks zerlegt werden, die werden erstmal vorgeschnitten und dann Stück für Stück abgetragen.

Bei DSO hab ich die Bilder ja auch eingestellt, und da hat jemand folgende interessante Bemerkung geschrieben:

"Tw 6141 war Baujahr 1981. In der Dachstruktur sieht man deutlich Mineralwolle. Die Arbeiter haben keinerlei Atemschutz.
Hier sind die Vorschriften der Niedersächsischen Gewerbeaufsicht: https://www.gewerbeaufsicht.niedersac...ukten_.pdf
Fazit: Da im Merkblatt der "Fahrzeugbau" ausdrücklich erwähnt ist und die Mineralwolle ziemlich sicher vor 1996 eingebaut wurde, war die gezeigte Vor-Ort-Verschrottung ohne jegliche Schutzmaßnahmen eher illegal. Anno 1992 wäre das, was die Hannoveraner da zeigen wohl noch legal gewesen.
"

Ich habe mal zwei Bilder rausgesucht, auf denen die beiden Wagen noch etwas besser aussehen:

666kb.com/i/du8hda1k0f1xqbhqj.jpg
6116 überquert am 24. Juli 2006 die Güterumgehungsbahn kurz vor der Haltestelle Ehrhartstraße.


666kb.com/i/du8hnxkjqt1pj4ia3.jpg
6141 am 11. Juni 2009 zwischen Bahnhof Linden und Stadionbrücke. Die die auf der Litfaßsäule beworbene Dame ist mittlerweile ebenso bedeutungslos wie der 6141, da der "Dr." vor ihrem Namen auf nicht so ganz legale Weise zustande kam, wie 2011 bekannt wurde.
Gruß
Christian
 
bus8116
Man hätte doch eigenlich die Zielanzeigen und auch andere Teile nitzen können für die anderen 6000
 
7784
Wer Lust (und gute Nerven!) hat, kann sich ja mal die in typischer DSO-Manier ausgeuferte Diskussion zu Gemüte führen:

https://www.drehscheibe-online.de/for...sg-8582693

Jemand hat im Laufe des Threads das Video von Irvine Citaro verlinkt, welches er sicher auch bei Gelegenheit im Video-Thread einfügen wird:

https://www.youtube.com/watch?v=d24co...24coFbTu2o

Erstaunlich dabei, dass man offensichtlich den 6141 weniger rabiat zerlegt hat, nämlich recht "gesittet" mit Trennschleifern und einem Radlader! Der Grund wird wohl gewesen sein, dass man die Nacht über nicht so einen Krach dort machen wollte?
Bearbeitet von omnibus98-14 am 11.06.2018 13:12
 
7784
So, frisch vom Scanner noch ein paar "Action-Bilder" mit splitternden Scheiben Wink

Ja, es gingen auch knapp zwei komplette 36er Filme durch!

666kb.com/i/due6c71rlx38ah418.jpg
Der allererste "Biss", die Scheibe im Mittelteil zerfällt gerade.


666kb.com/i/due6fmhqvu1bbu7jg.jpg
Hier löst sich die Türscheibe in Scherben auf.


666kb.com/i/due6gsbvnueiek4a4.jpg
Und hier die Scheibe des anderen Türflügels.


666kb.com/i/due6hm44qdd2pz2jw.jpg
Laut klirrend verabschiedet sich die Frontscheibe, die beim Zugriff des Beißers seitlich heraus sprang und dann in tausend Teile zersplitterte.


666kb.com/i/due6jsbegh8nnnzxo.jpg
Das einzige Bild von der anderen Seite, war ja die ganze Zeit Gegenlicht von dort gesehen. Wie zu sehen ist, hat der Wagen während der vierwöchigen Abstellzeit großflächige Graffiti bekommen.
Gruß
Christian
 
6001
Offizielle Antworten (der üstra) auf Fragen zum Unfall Wallensteinstraße findet man hier => https://e-government.hannover-stadt.d...359-2018F1

zitat:

Zitat

Von außen nicht gleich ersichtlich, waren die Drehgestelle nicht mehr mit dem Gelenk verbunden und die Wagenkastenverbindung auseinandergebrochen. Die einzelnen Wagenkastenteile und die Fahrwerke hingen nicht mehr nutzbar zusammen, sondern standen nur noch aufeinander. Die zerstörten Fahrzeuge konnten daher nicht mehr zu einem Betriebshof gezogen oder geschoben werden, da sie dabei wahrscheinlich auseinandergebrochen wären, die Gleisanlagen beschädigt hätten und die Strecke der Linien 3 und 7 längere Zeit blockiert hätten.

gruß 6001
 
7784
Und nicht mal das überzeugt die Klugscheißer, Dummschwätzer und Hobbyschienenwi**er bei DSO, dass das die einzige Lösung war!

Einfach mal wieder auf den oben verlinkten DSO-Therad klicken und die letzten Antworten lesen...
Gruß
Christian
 
Springe ins Forum: