Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Navigation
Mitglieder Online
Gäste Online: 4

Mitglieder Online: 0

Mitglieder insgesamt: 614
Neuestes Mitglied: tw2083
Thema ansehen
 Thema drucken
Interessante Anzeige
7784
Hallo zusammen,

eben auf dem Weg zur Arbeit am Kröpcke folgende interessante Anzeige gesehen:

s2.imagebanana.com/file/190112/JDGwMSOA.jpg

Es handelte sich natürlich um eine 1, die im Rahmen des NSTV auf Anschluß wartete. Ich finde auch weniger die "Linie 0" am Zielanzeiger interessant, sondern dass die Bahn als Dienstwagen geschildert ist. Wird mit der Kennung dann nicht auch Dienstwagen auf dem Bahnsteig-Zielanzeiger angezeigt?
Gruß
Christian
 
busfahrer1096
Waren denn wirklich alle anzeigen auf Dienstwagen? Vielleicht hat die eine Anzeige sich auch nur einfach nicht aktualisiert
Gruß
busfahrer1096
 
7784
Ja, der komplette Zug war so geschildert und fuhr so bis Langenhagen!
Gruß
Christian
 
Busfan_des_O305G
Der Kundenservice der üstra in Facebook würde ich jetzt sagen da hat uns die Technik wieder einen Streich gespielt...
Gruß Olaf
 
7784
Interessante Anzeige, nächster Teil:

666kb.com/i/e0hxi8qhu04yzj09h.jpg

Eben am Kröpcke, die 5 fuhr selbstverständlich nach Stöcken, geschildert aber bis Königsworther Platz. Auch hier wieder die Frage: Wird durch die Zielkennung des Zuges nicht eigentlch auch das Ziel auf dem Bahnsteig-Zielanzeiger angezeigt?
Gruß
Christian
 
SteinhuderMeerBahn
Moin so weit ich weiß wird die Zugzielanzeige über die Linie Kurs gesteuert. Erst wenn die geändert ist wird auch das Ziel am Bahnsteig anders angezeigt.
Viele Grüße
Steini

Busfahrer ist das Höchste, was ein Mensch werden kann
 
6001
siehe dazu auch dies:

Zitat

Üstra-Linien mit ungewöhnlichen Fahrtzielen

Die Linie 6 fährt bis zur Schlägerstraße, Linie 11 hält nicht am Zoo: Ungewöhnliche Anzeigen der Üstra sorgten am Sonnabend für Verwirrung.

Merkwürdige Anzeigen der Üstra haben am Sonnabendmittag an der Haltestelle Aegidientorplatz und auf den Strecken mancher Bahnen für Verwirrung gesorgt. So fuhr die Linie 6 Richtung Messe/Ost plötzlich zur Schlägerstraße – so stand es zumindest auf der digitalen Tafel am Aegi und an der Bahn selbst. Normalerweise fahren zur Schlägerstraße aber nur die Linien 1, 2 und 8. Auch die Linie 11 fuhr nicht zum Zoo, stattdessen wurde die Haltestelle Freundallee – auf der eigentlich die Linie 6 fährt – angefahren. Ein Wagon der 11 stand dann dort auch auf einem Zwischengleis geparkt.


mehr (mit foto) => http://www.neuepresse.de/Hannover/Mei...ahrtzielen noch €
gruß 6001
 
7784
Genau das wollte ich auch gerade posten Wink

Hier der Artikel aus der Printausgabe:

666kb.com/i/e0l0b33rg8cnv62uh.jpg
Gruß
Christian
 
BahnHannover
Im Artikel ist ja von Sonntagmittag die Rede, daher könnte ich mir vorstellen, dass die Bahnen als Ausrücker zur Taktverdichtung aus Leinhausen kommen.
 
Urbinofan
Da steht sonnabend mittag also wenn auf 10 minuten takt umgestellt wird

Die kommen wohl von leinhausen und setzen dann so ein weils ja keine verbindungskurve von königsworter platz zur christuskirche gibt

Gibts doch schon ewig
 
stadtbahn-hann

Zitat

Urbinofan schrieb:

Da steht sonnabend mittag also wenn auf 10 minuten takt umgestellt wird

Die kommen wohl von leinhausen und setzen dann so ein weils ja keine verbindungskurve von königsworter platz zur christuskirche gibt

Gibts doch schon ewig


Genau das wird es mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch sein.

Peinlich, dass der Pressesprecher nicht mal auf dem eigenen Betriebshof nachfragen kann und eine Erklärung für die (*ironiean* scheinbar unhaltbaren, abslout nicht vertretbaren und nahezu schon an Anarchie grenzenden *ironieaus*) Zustände am Aegi liefern kann.

Die Zeitungen in Hannover scheinen echt zu wenig Füllmaterial für ihre Lokalteile zu finden, wenn so etwas schon eine Zeitungsmeldung wert ist....
 
Springe ins Forum: