Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Navigation
Mitglieder Online
Gäste Online: 5

Mitglieder Online: 0

Mitglieder insgesamt: 621
Neuestes Mitglied: regoju
Thema ansehen
 Thema drucken
Teile von Tw 6000 zu verkaufen
7784
Hallo,

meint der das ernst?!

https://www.drehscheibe-online.de/for...sg-8850261

"TW-6000: Stadtbahn oder Teil kaufen? Interesse?

geschrieben von: TW-6000a

Datum: Gestern, 18:55:05


Hallo zusammen,

die Frage im Thementitel ist ernst gemeint.
Es geht hier um TW-6000 (Hannover). Da allerdings Teile sicherlich auch relativ preiswert per Spedition verschickt werden könnten, habe ich ausnahmsweise das Städtekürzel [H] weggelassen.

Bekannterweise werden ja nun bei Lieferung eines neuen TW-3000 jeweils ein TW-6000 auf den gleichen Tieflader gezogen und "entsorgt":
Video (Achtung, nicht für Liebhaber der TW-6000 geeignet): https://youtu.be/fUfjnGOZS-M

Hier im Forum wurde häufiger mal gefragt, ob denn irgendwo in Deutschland ein Kauf einer Stadtbahn oder von Teilen möglich wäre.
Ich habe mich in das Thema mal etwas reingehängt. Die gute Nachricht zuerst: Ja, es wäre möglich.

Der Entsorger wäre bereit, bis zu drei Bahnen komplett abzugeben.

Nächste Alternative wäre, Teile der Bahn zu anzubieten. Die TW-6000 bestehen ja aus a und b sowie Mittenteil. Eine Trennung wäre möglich, und ohne Drehgestell wäre ein a oder b Teil sicherlich eine schöne Gartenlaube und preiswerter zu transportieren, als ein komplettes Fahrzeug.

Letzte Möglichkeit wäre, einzelne Komponenten wie Fahrstand, Sitze anzubieten.

Die große Frage ist nun, ob es (mal abgesehen von "hätte ich gerne" ) auch echten Bedarf gibt?

Mit dem Entsorger bin ich da schon auf einer guten Ebene. Aber um nun "Butter bei die Fische" zu tun, müsste ich mit der Üstra gründlich verhandeln. Denn die haben per Vertrag nunmal Entsorgung ohne jede Rückführung in den Fahrbetrieb ausgemacht. Eine wirtschaftliche "Verwertung" erfordert also hier noch einiges an Arbeit. Ich bin gerne gewillt, das auf mich zu nehmen.

Aber vorher wüsste ich gerne, ob es wirklich genug "Stadtbahnverrückte" gibt, die auch die entsprechenden Kosten tragen würden.
Der Transport einer Bahn oder auch nur eines a / b Teils ist nicht gerade unerheblich.
Würden Interessenten bitte mal posten, wo Interesse bestehen würde?
Ganzes Fahrzeug / Teilfahrzeug / Einzelteile ?

Um mal eine Zahl in den Raum zu werfen: Ganzes Fahrzeug fängt ab ca. 25.000 EUR ohne Transport an.
Und das ist nunmal der reine Schrottwert. Dafür verzichtet der Entsorger und meine Arbeitszeit und Aufwand gibts für lau dazu.

So, nun steht das Angebot.
Jetzt mal bitte Antworten, Fragen, gerne auch per PN.

Der TW-6000a"
Gruß
Christian
 
holger7713
Coole Idee Grin

Ich würde 2 Falttüren nehmen!!!
Eine fürs Wohnzimmer und eine für die Busgruppe im HSM!
Eine die schön ballert ...
Von 6200 zum Beispiel!!!

(Ernst gemeint)

Grüße Holger
 
Springe ins Forum: