Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Navigation
Mitglieder Online
Gäste Online: 16

Mitglieder Online: 0

Mitglieder insgesamt: 621
Neuestes Mitglied: regoju
Thema ansehen
 Thema drucken
S-Bahn 2020 - Planungen von 2008
7784
Hallo,

beim Stöbern auf der Festplatte fand ich kürzlich einen Linienplan der S-Bahn Hannover, wie er nach Planungsstand 2008 (die Datei hab ich 2008 gespeichert) im Jahr 2020 aussehen sollte.

s1.imagebanana.com/file/200108/7IkhuSNt.jpg

Nun haben wir also 2020, und nichts davon ist umgesetzt worden. Interessant finde ich dabei Dinge, die mir ad hoc jetzt gar nicht so geläufig waren. Klar, eine Station Hannover-Waldhausen ist bekannt, die taucht auch immer wieder mal in den Medien auf (auf der Brücke über die Hildesheimer Straße, mit Verknüpfung der Stadtbahn). Aber z.B. eine Staton Braunschweiger Platz ist mir gar nicht bekannt. Wo soll denn die da auch entstehen?

Weiterhin interessant eine offenbar über die Güterumgehungsbahn geplante Linie ab Hannover-Leinhausen über die Ahlemer Kurve mit den Stationen Hannover-Ahlem (vmtl. an der bekannten Fotostelle "Limmer" mit Verknüpfung der Stadtbahn) und Hannover-Badenstedt (vmtl. Verknüpfung mit der Stadtbahn-Haltestelle Soltekampe).

Im Osten fallen neben den in Hildesheim geplanten Stationen Drispenstedt und Himmelsthür vor allem die Verlängerung nach Braunschweig (!) ins Auge. War es tatsächlich mal angedacht, die S-Bahn bis Braunschweig zu verlängern?
Gruß
Christian
 
8596
Braunschweiger Platz ist zumindest noch als Option vorgesehen.
Wäre etwa auf/knapp südlich der Brücke über die H.-Böckler-Allee.

Ansonsten dürfte das kein "offizieller" Planungsstand gewesen sein.

Zur GUB gab es wohl vage Überlegungen, ob das machbar und förderfähig sein könnte.
War aber nie Teil eines offiziellen Zielnetzes.

Von einer S-Bahn-Lehrte - BS ist mir von Seiten der Region oder in den Nahverkehrsplänen noch nie etwas zu Ohren oder Augen gekommen.

Eine Durchbindung von Lehrte n. Westen wurde von offizieller Seite auch seit Ende der 90er nie geplant.

Ausserdem fehlt auf dem Plan die "Kurven"-Linie S6 von Celle - Burgdorf an Lehrte vorbei n. H.
Spätestens damit ist klar, dass den Plan irgendjemand privat "gezeichnet" hat.
 
6001

Zitat

8596 schrieb:
Ansonsten dürfte das kein "offizieller" Planungsstand gewesen sein.
Ausserdem fehlt auf dem Plan die "Kurven"-Linie S6 von Celle - Burgdorf an Lehrte vorbei n. H.
Spätestens damit ist klar, dass den Plan irgendjemand privat "gezeichnet" hat.


das sehe ich auch so!

hier die offiziellen karten aus den nahverkehrsplänen der region hannover zum vergleich:

NVP 2008:
abload.de/img/nvp2008karte_10_2qpkm5.jpg
übrigens schon mit neuen stationen am BS-platz und waldhausen

NVP 2014:
abload.de/img/nvp2014karte_9azj7h.jpg

NVP 2020:
abload.de/img/nvp2020karte_61wkon.jpg
mit weiteren neuen stationen in laatzen/mitte und springe/deisterpforte



aber der "private" 2008er-plan aus dem ursprungsbeitrag enthält ein paar durchaus interessante ansätze ...
gruß 6001
 
7784
In der Tat handelt es sich um eine private Spielerei, wie sich zwischenzeitlich auf DSO herausgestellt hat, wo ich das Ganze ebenfalls eingestellt habe (Allgemeines Forum). Denn dort hat sich der Ersteller dieser Grafik zu Wort gemeldet. Wie gesagt, ich hatte das nur auf der Festplatte gefunden und wusste nicht mehr, woher ich das anno 2008 aus dem Netz gefischt hab.
Gruß
Christian
 
NeuHannoveraner
Der Plan 2020 gefällt insofern, als er endlich die vernünftigste Lösung für die Strecke nach Hameln und Paderborn enthält: nämlich die S5 nur bis Hameln mit allen Halten und einem RE nach PB.
 
215-ul
Es tat beabsichtigt den geplanten RE von Paderborn bis zum Flughafen durchzubinden. Zusammen mit der stündlichen S4 ab Hildesheim kommt man zwischen Hbf und Flughafen auf zwei Züge/Stunde. S5 dann Hameln'Bennemühlen. Ob der RE dann auch von NWB mit BR 1440 gefahren wird?
 
215-ul
Es tat beabsichtigt den geplanten RE von Paderborn bis zum Flughafen durchzubinden. Zusammen mit der stündlichen S4 ab Hildesheim kommt man zwischen Hbf und Flughafen auf zwei Züge/Stunde. S5 dann Hameln'Bennemühlen. Ob der RE dann auch von NWB mit BR 1440 gefahren wird?
 
215-ul
Es tat beabsichtigt den geplanten RE von Paderborn bis zum Flughafen durchzubinden. Zusammen mit der stündlichen S4 ab Hildesheim kommt man zwischen Hbf und Flughafen auf zwei Züge/Stunde. S5 dann Hameln'Bennemühlen. Ob der RE dann auch von NWB mit BR 1440 gefahren wird?
 
Springe ins Forum: