Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Navigation
Mitglieder Online
Gäste Online: 1

Mitglieder Online: 0

Mitglieder insgesamt: 655
Neuestes Mitglied: Miniaturwerk
Thema ansehen
 Thema drucken
Sprint i das neu on demand System
waldschrat
Da das Thema wohl ein größeres wird, habe ich mal ein neues Thema eröffnet..

in der nächsten Verkehrsausschitzung wird es Thema sein. Hier ein link zur Beschlussvorlage:
hier mal der link zur beratungsvorlage des verkehrsauschusses...

https://regions-sitzungsinfo.hannit.d...NR=1007426
Bearbeitet von waldschrat am 19.06.2020 16:17
 
6001
dann schlage ich vor, dem betreff ein "sprinti"-voranzustellen ... dann findet man das ggf. leichter wieder.

du kannst da ja via "ändern" noch nachträglich anpassen.
gruß 6001
 
215-ul

Zitat

waldschrat schrieb:

Da das Thema wohl ein größeres wird, habe ich mal ein neues Thema eröffnet..

in der nächsten Verkehrsausschitzung wird es Thema sein. Hier ein link zur Beschlussvorlage:
hier mal der link zur beratungsvorlag...husses....


Link funktioniert nicht.
 
waldschrat
link sollte jetzt funktionieren und betreff auch ...

mr franz scheint ja sprint zu lieben... wie werden die nächsten produkte heißen ? z.b. sprint l für langsame busverbindung ? Vorschläge ?
 
8596
Schnecki wäre doch ein schöner Name dafür.
 
waldschrat
https://regions-sitzungsinfo.hannit.d...rkehre.pdf

Powerpoint Präsentation aus der Letzten Verkehrsaauschusssitzung
 
waldschrat
und der erste Taxiunternehmer ist gegen sprinti....https://www.haz.de/Umland/Springe/Tax...et-Sprinti

Leider ist er das hinter der Bezahlschranke...Tenor des herrn strey: sprinti kostet Arbeitsplätze bei den hiesigen Taxiunternehmen. man hätte das Ruftaxi weiter entwickeln sollen... wenn sprinti kommt müsste er Mitarbeiter und Taxen abbauen, die dann auch nicht mehr für andere aufgaben wie Fahrten ins Krankenhaus oder zum einkaufen,also normale Taxifahrten, zur Verfügung stehen....

nun ja was soll man dazu sagen ? am besten nichts.... Ruftaxi wo man stunden vorher bestellen muss war gestern.... hat mich schon immer geärgert, zumal das Springer durch meinen Heimatort immer durchgefahren ist aber nicht halten durfte weil er nicht zu Springe gehört. Und auch letztes Jahr im Urlaub in Berchtesgaden: Dort fährt teilweise ab 18h/18:30h kein Bus mehr und man kann dann nur noch Rufbus fahren bis 22h, den man dann bitte auch bis 2 Stunden vorher bestellt. Im übrigen ist das auch nicht billig. Je nach Anzahl der Waben kostet es bis zu 6,50 €. https://www.berchtesgaden.de/anreise/...chtesgaden


Ebenso "toll" ist das AST Allgäu rund um Füssen. https://www.dbregiobus-bayern.de/regi...elwang.pdf mit noch höheren AST Preisen
Bearbeitet von waldschrat am 29.06.2020 14:10
 
215-ul

Zitat

waldschrat schrieb:

und der erste Taxiunternehmer ist gegen sprinti....https://www.haz.de/Umland/Springe/Tax...et-Sprinti

Leider ist er das hinter der Bezahlschranke...Tenor des herrn strey: sprinti kostet Arbeitsplätze bei den hiesigen Taxiunternehmen. man hätte das Ruftaxi weiter entwickeln sollen... wenn sprinti kommt müsste er Mitarbeiter und Taxen abbauen, die dann auch nicht mehr für andere aufgaben wie Fahrten ins Krankenhaus oder zum einkaufen,also normale Taxifahrten, zur Verfügung stehen....



Der Betreiber für "Sprinti" wird in einer europäischen Ausschreibung gesucht. Da sollte sich Herr Strey mal drauf bewerben. Warum kein Betreiber mit lokalen (Taxi-)Kompetenzen? Passt doch. Dann kann er ordentlich Personal aufbauen.
 
MAN-SUE-242

Zitat

215-ul schrieb:

Zitat

waldschrat schrieb:

und der erste Taxiunternehmer ist gegen sprinti....https://www.haz.de/Umland/Springe/Tax...et-Sprinti

Leider ist er das hinter der Bezahlschranke...Tenor des herrn strey: sprinti kostet Arbeitsplätze bei den hiesigen Taxiunternehmen. man hätte das Ruftaxi weiter entwickeln sollen... wenn sprinti kommt müsste er Mitarbeiter und Taxen abbauen, die dann auch nicht mehr für andere aufgaben wie Fahrten ins Krankenhaus oder zum einkaufen,also normale Taxifahrten, zur Verfügung stehen....



Der Betreiber für "Sprinti" wird in einer europäischen Ausschreibung gesucht. Da sollte sich Herr Strey mal drauf bewerben. Warum kein Betreiber mit lokalen (Taxi-)Kompetenzen? Passt doch. Dann kann er ordentlich Personal aufbauen.


Aber wenn die nicht fahren stehen die nur rum, und Taxi ist auch nicht mehr so gefragt wie früher, also würde ich denken das Strey das nicht macht
 
waldschrat
215-UL: es gibt sogar 2 Möglichkeiten: Zum einen wirsd europaweit ein Betreiber für das ganze System gesucht also auch das Administrative. Zum anderen gibt es dann aber auch die Möglichkeit als Subunternehmer zu fungieren und für diese zu fahren.


MAN-SUE-242: Ich bin mir nicht ganz sicher aber ich meine es gibt Geld für die Bereitstellung der Fahrzeuge/Fahrer auch in dem Fall wenn sie nicht als Ruftaxi fahren, weil keine Gäste. Vielleicht ist das bei Sprinti für subunternehmer dann auch so... Nur hier wird dann ja sicherlich vorgegeben wie das Fahrzeug auszusehen hat, so das man dann nicht einfach mal das Fahrzeug als taxe nehmen kann.
 
frode
Im Verkehrsausschuss sollen Kürzungen im Busbereich beschlossen werden , wegen Sprinti ab Sommer.
380 ist noch nicht betroffen, könnte aber zum Jahreswechsel folgen.
 
8596
Bevor man Regel-Leistungen zusammen streicht, sollte man besser erst mal in kleinem Rahmen testen, ob/wie das neue Angebot angenommen wird.

So läuft das wieder auf Fahrgast-Vergraulung hinaus ...
 
Wisast
Kennzeichen in Wiesbaden mit zwei Buchstaben und vier Zahlen gibt es, soweit ich weiß, nur bei Autovermietungen und der Polizei. Da Avis schon länger in Euskirchen zulässt, müsste das Enterprise Autovermietung sein.

Gruß Stefan
Bearbeitet von Wisast am 13.05.2021 20:00
______________________________________________
Ein richtiger Üstra Bus ist beige !
 
98-16
Könnte auch Starcar sein, die haben diese Kennzeichen auch Smile
Status ? Nein .... Ich putz hier nur Smile
 
812er
WI-VR wird hauptsächlich für Mercedes-Benz Van Rental genutzt, daher auch die Buchstabenkombination. Mercedes VR ist die hauseigene Sparte zur Vermietung der "Vans", also Sprinter und V-Klasse/Vito.
 
98-16

Zitat

812er schrieb:

WI-VR wird hauptsächlich für Mercedes-Benz Van Rental genutzt, daher auch die Buchstabenkombination. Mercedes VR ist die hauseigene Sparte zur Vermietung der "Vans", also Sprinter und V-Klasse/Vito.


Da hast du natürlich recht Smile
Status ? Nein .... Ich putz hier nur Smile
 
frode
Am 1.6. geht es los.
Buchung erfolgt nicht über die GVH App, wie im Fahrgastfernsehen angekündigt, sondern über eine zusätzliche App. Die kann man bereits runterladen.
 
waldschrat
Der Kritiker des Verkehrsdezernenten teilt auf Hannover Busse folgendes mit:
Bis gestern war nix auf www. gvh.de oder regiobus zu finden. Heute wenigstens eine recht unauffällige Meldung:

https://www.gvh.de/der-gvh/aktuelles/...29e28da0a6


https://sprinti.gvh.de/ Hier dann die Seite zum Produkt
Springe

Nicht nur in Springe, sondern auch im Ortsteil Steinkrug der Gemeinde Wennigsen ergänzt sprinti den etablierten Linienverkehr. Zusätzlich zu den folgenden Servicezeiten bietet sprinti hier in den Wochenendnächten Anschluss an die letzten S-Bahnen.

Mo. – Do. 06:00 – 01:00 Uhr
Fr. 06:00 – 04:00 Uhr
Sa. 08:00 – 04:00 Uhr
So. 08:00 – 01:00 Uhr

Na was sehen meine entzündeten Augen denn da ? Steinkrug (ortsteil der Gemeinde Wennigsen wird ins Sprinti Gebiet der stadt springe aufgenommen. schade das das nie bislang so komuniziert wurde und es nur sozusagen im kleingedruckten steht... aber echt mal ein Pluspunkt, herr verkehrsdezernent.

kritik muss man aber an den zeiten loswerden. auch samstags und sonntags wollen fahrgäste früh unterwegs sein, gerade in zeiten von niedersachsenticket etc. . sicherlich nicht so viele wie tagsüber. immerhin gibt es auch leute die am wochenende früh arbeiten müssen. Bemerkenswert ist dabei das man für Sehnde das berücksichtigt hat, nur nicht für die Wedemark und Springe.

Ja und weiterhin fehlt die Möglichkeit telefonisch zu buchen für diejenigen, die eben kein appfähiges handy haben...

die maximale anzahl die ich buchen könnte wären 6 personen. auch da sollte man nachbessern, beispielsweise als service für gruppen, das man dann ggf. einen größeren bus schickt, natürlich nur bei rechtzeitiger vorbuchung.
 
frode
Trockenübungen mit der neuen App überzeugen mich noch nicht. Wahrscheinlich liegt die Stärke bei Sofortfahrten in einer Gemeinde. Das beherrscht auch MOIA recht gut, oder der „Anton“ in Bielefeld- Sennestadt.
Der Anspruch von Sprinti sind aber auch gezielte Anschlüsse von und zu anderen Verkehrsmitteln und Vermeidung von Fahrten parallel zu anderen Verkehrsmitteln.
Mal sehen, wie sich das Ganze entwickelt und wie die Betroffenen reagieren werden.
Beim „Anton“ in Sennestadt herrschte allgemeine Begeisterung. So jedenfalls der Tenor einer Bezirksratssitzung nach einem halben Jahr. Die Software dort ist auch von VIA. Damals firmierte man noch unter dem Namen ViaVan. Vor Corona konnte man dort auch bar bezahlen. Ansonsten ist die Menüführung fast wie bei MOIA. Beides habe ich intuitiv schnell begriffen.
Bei Sprinti haben entweder meine intellektuellen Fähigkeiten nachgelassen, oder die Benutzung ist wegen der zusätzlichen Ansprüche komplizierter geworden.
Mal sehen wann ich dazu komme, einen Lifetest durchzuführen.
 
waldschrat
@frode: das system scheint probleme zu haben. irgendwie funktioniert da nichts...

interessant finde ich auch die tatsache, das über gvh.de eben keine verbindung mit sprinti angezeigt wird. klar ein nachteil beider fahrgastgewinnung...

na das wird ja ein interessanter start morgen...
 
Springe ins Forum: