Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Navigation
Mitglieder Online
Gäste Online: 2

Mitglieder Online: 0

Mitglieder insgesamt: 659
Neuestes Mitglied: Zubozht
Thema ansehen
 Thema drucken
Ausfälle auf RegioBus Linien
bus8116
Hallo,
seit einiger Zeit fallen fast täglich Busse der RegioBus aus.

Linie 400 fehlt fast jeden Tag mindestens ein Umlauf, obwohl auf der Linie bereits Block, Enders und Retours Umläufe übernehmen

Am 03.08. zb fiel die 410 Garbsen-Wunstorf IGS um 15:37Uhr aus und wahrscheinlich der Rest des Umlaufes.

Am 06.08. zb fiel die 421 Neustadt-Garbsen um 6:01Uhr aus und wahrscheinlich der Rest des Umlaufes.

Und im Raum Eldagsen fällt auch öfter mal was aus.


Obwohl wir Ferien haben gibts Personalmangel.

Bevor man die 900 usw. vertärkt sollte man lieber die aktuellen Fahrten auf Linie im Stundentakt besetzen.
 
8596
Richtig, aber leider ist die Regionsverwaltung fern ab der Realität unterwegs ...

Von Wunstorf fielen an einem Sa-Vormittag gleich zwei 500er aus und Sonntags mehrfach je einer.
Bei dem zu den Zeiten geltenden 30-Minuten-Takt und dem derzeit instabilen Wetter sehr "werbewirksam" ...
 
Schlitzohr 0815
Am Freitag war auch die Fa. Hartmann auf der 400 mit H-G 2135 unterwegs.
 
8596
Subunternehmer anstatt Regiobus ist ja weder neu, noch besonders selten.
Vor ein paar Wochen fuhr z. B. Enders an einem Sonntag auf der 300.

Ärgerlich sind die Total-Ausfälle.
 
2468
In der HAZ ist heute ein riesiger Artikel über Ausfälle von Schulbussen. Es wird die Firma Enders im Bereich Gehrden und Mittellweserbus im Bereich Nienburg als besonders schlecht erwähnt. 135.000€ Strafe wurde den beiden Firmen bereits aufgedrückt. Zudem stellt Regiobus einige Linien ein auf denen wenig Fahrgäste fahren um Schulbusse selber zu bedienen. Welche Linien wegfallen wurde leider im Artikel nicht. Datum wird mit ab Okrober auch nicht konkret genannt.


https://www.haz.de/lokales/hannover/r...GSE3I.html

https://www.haz.de/lokales/hannover/regiobus-bekommt-chaos-bei-schulbussen-in-hannover-nicht-in-den-griff-T3U265JX7TRTHQD4K3QWXGSE3I.html
Bearbeitet von 2468 am 22.09.2022 07:30
 
Schlitzohr 0815
Das ist blödsin. Auf der einen Seite wollen sie weniger besuchte Linien ausfallen lassen damit sie mehr besuchte Linien abdecken können. Ausfall bleibt ausfall und die wenigen Fahrgästen die dann doch befördert werden möchten stehen dann da und es kommt kein Bus. Dann sollen sie lieber versuchen ob nicht ein anderer Unternehmer noch ein oder zwei Busse plus Fahrer zur Verfühgung stellen kann. Oder einen neuen Unternehmer mit ins Boot holen.

Bei FE sagte man mir das viele seiner Busse (fast 50%) bei Mercedes und MAN stehen das erklärt natürlich die vielen Ausfälle.
Bearbeitet von Schlitzohr 0815 am 22.09.2022 12:43
 
215-ul
Alternative Linirntaxi oder (bald) Sprinti in weiteren Bereichen der Region?
 
2468
Natürlich wird es so kommen wobei ab Januar keiner mehr weder Taxi noch Kleinbus fahren wird wenn er unter den Strich genauso viel Bürgergeld inclusive Heizkosten , Wohngeld beantragen kann und keine 200h Freizeit investieren muss um auf das gleiche Gehalt zu kommen wie die armen Schlucker die am Steuer der Taxen und Kleinbusse mit Führerschein B sitzen. Selbst bei uns Busfahrern stellen wir uns die Frage wofür wir um 3 Uhr morgens aufstehen.
 
Schlitzohr 0815
Wie mir mitgeteilt wurde fällt am Sonntag den 25.9.22 den ganzen Tag die fahrten auf der Linie 430 aus (Transdev). Hat wohl kein Personal. Traurig aber leider war
 
Springe ins Forum: