Login
Benutzername

Passwort



Noch kein Mitglied?
Klicke hier um dich zu registrieren

Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.
Navigation
Mitglieder Online
Gäste Online: 15

Mitglieder Online: 0

Mitglieder insgesamt: 659
Neuestes Mitglied: Zubozht
Thema ansehen
 Thema drucken
Linie 900
215-ul
Sorry, für diesen Beitrag. Möglicherweise habe ich paar Beiträge überlesen.

Folgendes ist mir aufgefallen:

Laut Aushangsfahrplan fährt die Linie 900 tagsüber inzwischen alle 15 Minuten. Laut GVH-Linienfahrplan aber nur alle 30 Minuten. Hier der Link:

https://www.gvh.de/fileadmin/_processed_/dd69da55e0fadd8be885223cf4235355.pdf

Außerdem haben (fast) alle Regiobus-Fahrzeuge, die auf der Linie 900 zum Einsatz kommen, inzwischen Üstra-Reisen-Beschriftung, aber Regiobus-Farben. Gehören die Fahrzeuge jetzt fix zu Üstra Reisen? Oder wird die Linie 900 jetzt durch Üstra anstatt von Regiobus bedient?

Vielleicht können die entsprechenden Fahrzeuge in den vorhandenen Fuhrparklisten markiert bzw. geändert werden.
 
SteinhuderMeerBahn
Moin habe vor paar Wochen eine Fahrplan Änderung auf der 900 geplant ist das die Linie nur noch von RegioBus und ÜSTRA Reisen gefahren wir. Die Fahrzeuge gehören so weit ich weiß fest zu ÜR.
Viele Grüße
Steini

Busfahrer ist das Höchste, was ein Mensch werden kann
 
waldschrat
in der gvh fahrplanauskunft ist der 15 min. takt drin. allerdings tatsächlich nicht wenn man den gvh fahrplan für die linie aufruft.

@ 215-ul der Link ist nicht anklickbar.

Zusatz: Ich bin vor einiger Zeit mal wieder mit der 900 zu Real gefahren ab Hbf. Die Besetzung war mit Streckenweise 30 Leuten erstaunlich gut.
 
8596
Die Taktverdichtung erfolgte zu Schuljahresbeginn.
Das die Fahrpläne im Netz nicht aktualisiert wurden, ist echt armselig ...
In der Zeitung habe ich auch keinen Hinweis gefunden.

An ÜR gingen folgende MAN A20 von 2017:
H-RH 521, 523, 601, 760, 805, 809 (in anderen Beiträgen gemeldet).

Aktuell fahren auf der 900 ÜR, Regiobus Burgdorf u. Eldagsen, sowie weiterhin ReTours mit m. W. unverändert drei Bussen (einmal drei verschiedene innerhalb einer Stunde gesehen).
Bearbeitet von 8596 am 24.09.2021 17:35
 
waldschrat
https://www.efa.de/efa_download/buch2...0__j21.pdf

<- aktueller 900er plan, bei efa.de richtig reingestellt
 
frode

Zitat

8596 schrieb:

Die Taktverdichtung erfolgte zu Schuljahresbeginn.
Das die Fahrpläne im Netz nicht aktualisiert wurden, ist echt armselig ...
In der Zeitung habe ich auch keinen Hinweis gefunden.

An ÜR gingen folgende MAN A20 von 2017:
H-RH 521, 523, 601, 760, 805, 809 (in anderen Beiträgen gemeldet).

Aktuell fahren auf der 900 ÜR, Regiobus Burgdorf u. Eldagsen, sowie weiterhin ReTours mit m. W. unverändert drei Bussen (einmal drei verschiedene innerhalb einer Stunde gesehen).


Die Taktverdichtung ab 2.9. war seit Monaten bekannt und wurde rechtzeitig in die Fahrplanauskunft eingepflegt. Ohne Bestätigung aus eigener Anschauung wurden die Aushangfahrpläne aktualisiert.
Die Fahrplanbuchseite wurde verspätet ins Netz gestellt. Das ist aber für mich kein Anzeichen eines bevorstehenden Weltunterganges. Vielleicht hatte die „digitale“ (=mit Fingern) Schnittstelle gerade Urlaub.
Aber im Ernst:
In EFA werden immer nur die aktualisierten Fahrplanbuchseiten dargestellt. Oft sind das die aktuellen Baustellenpläne. Nicht dargestellt werden zukünftige Fahrpläne. So hätte man den Fahrplan des 900ers ab 2.9. bereits im August veröffentlichen können, neben dem bis 1.9. gültigen. Damit wäre man unabhängig von dem von mir unterstellten Urlaub der „Schnittstelle“.
 
waldschrat
https://www.gvh.de/fileadmin/_process...235355.pdf <- scheint immer noch im urlaub zu sein ^^
 
8596

Zitat

Die Taktverdichtung ab 2.9. war seit Monaten bekannt

Dir war es wohl aus Regions-Dokumenten bekannt.
Die breite Öffentlichkeit wurde nicht informiert.
 
waldschrat
ich meine das auch noch woanders gelesen zu haben mit der taktverdichtung... bei hannover.de war das z.b. auch thema.
 
frode

Zitat

8596 schrieb:

Zitat

Die Taktverdichtung ab 2.9. war seit Monaten bekannt

Dir war es wohl aus Regions-Dokumenten bekannt.
Die breite Öffentlichkeit wurde nicht informiert.


Dabei lässt der Dezernent und GVH Geschäftsführer sonst keine Möglichkeit aus, sich im Kreise seiner Damen ablichten zu lassen, um irgendetwas zu verkünden.
 
NeuHannoveraner
Kürzlich hatten wir in einem anderen Thread eine Diskussion über die Auslastung des 900ers. Dabei hatten wir festgestellt, dass die Busse teils gut gefüllt, teils recht leer sind, aber nie überfüllt. Dies bezog sich auf die Solobusse, die diese Linie hauptsächlich bedienen. Im Normalfall werden nur ein bis zwei Kurse mit Gelenkwagen gefahren.
Jetzt sind wieder Ferien, es fahren weniger Menschen, und prompt sind fast alle Kurse mit Gelenkwagen bestückt. In den Weihnachtsferien war das auch schon so. Was hat das für einen Sinn?
 
2468
Solange man auf der 900 keine zusätzlichen Halte auf der Podbielskistrecke einrichtet wird sich diese Linie auch nicht füllen. Extremes Bespiel ist jetzt Hochbahnsteg in den Sieben Stücken ist für ein halbes Jahr je Richtung gesperrt wegen Neubau. Linie 631 wird umgeleitet und fährt dort vorbei ohne zu halten in beide Richungen. Hällt aber unterwegs auf den Umleitungshaltestellen der Linie 135 aner nicht an den Sieben Stücken. Die Linie 900 fährt in den Sieben Stücken auch vorbei ohne zu halten, obwohl der Bahnsteig gesperrt ist und die Bahnen dort ohne halt durchquären. Somit verkehren dort 2 Buslinien die nicht anhalten obwohl sie vorbeifahren und Fahrgästen helfen könnten.
 
busfahrer1096
Die Fahrgäste können doch einfach an der nächsten Haltestelle in die Gegenrichtung umsteigen. Ist doch kein Problem. Und das es auf der Podbi nicht mehr Haltestellen gibt, hat den Grund, dass es nicht der finale Linienweg ist, wie schonmal geschrieben wurde. Später soll die 900 über Steuerndieb fahren.
Gruß
busfahrer1096
 
8596
Li. 900 Montag - Freitag, Schulzeit.

Die Umlaufdauer beträgt tagsüber drei Stunden.

Interessant sind v. a. zwei Umläufe.

Regiobus Eldagsen
Wird jede oder jede zweite Runde am ZOB getauscht durch Wechsel von/auf andere Linien.
Hier können auch C2 oder 12C auftauchen.

Burgdorf Bf. ab
11.55 *
14.55
17.55

H. ZOB ab
13.33
16.33
19.33 *


NG ÜR bzw. Burgdorf:

Burgdorf Bf. ab
10.25 ÜR
13.25 ÜR
16.25 Regiobus Burgdorf *

H. ZOB ab
8.48 * ÜR
11.48 ÜR
14.48 * ÜR (gleicher Bus wie Fahrt 8.48)
17.48 Regiobus Burgdorf

* = durch Sichtung eindeutig belegt (Rest errechnet).
Angaben ohne Gewähr.


Den Rest fahren ÜR und Regiobus Burgdorf mit NÜ, da kenne ich die genaue Verteilung noch nicht, weil ich nie alle Kurse an einem Tag abgewartet habe.

In den Ferien ist die Verteilung NG/NÜ anders, da habe ich anstelle des ÜR-NG einen ÜR-NÜ gesehen.
Dafür NG zu anderen Zeiten.
Aber das reicht noch nicht für komplette Umläufe.
 
7848
Mo-Fr Schule 1 ÜR NG auf 900. Ferien vormittags 2, nachmittags 3
Sprechwunsch wurde nicht übertragen
 
8596
Den ÜR-NG an Schultagen habe ich ja oben aufgeführt.
Ob der nachmittags von Burgdorf auf die 600 wechselt, oder einläuft, ist mir nicht bekannt.

In den Ferien fahren die NG jedenfalls auf anderen Umläufen, mittags auch mindestens ein Burgdorfer NG.
 
8596
Hier gibt es noch Unstimmigkeiten:

NG ÜR bzw. Burgdorf:

Burgdorf Bf. ab
10.25 ÜR
13.25 ÜR
16.25 Regiobus Burgdorf *

H. ZOB ab
8.48 * ÜR
11.48 ÜR
14.48 * ÜR (gleicher Bus wie Fahrt 8.48)
17.33? Regiobus Burgdorf
17.48 * ÜR

* = durch Sichtung eindeutig belegt (Rest errechnet).
Angaben ohne Gewähr.

Die Fahrt Burgdorf ab 16.25 fuhr vorgestern mit h-RH 447".
Dieser Bus stand heute um 15.35 Nähe Burgdorf Westseite als 905 bereit.
Das würde passen, dass der danach die 900 gefahren ist.
Die nächste Runde 905 sah ich letzte Woche, das ist wieder ein NÜ.

Doch auf der Fahrt ZOB 17.48 kam dann H-RH 633 (ÜR).
Ich nehme an, dass der Burgdorfer mit kurzer Wendezeit schon um 17.33 abfährt und der ÜR-Kurs dann von einer anderen Linie auf die 900 wechselt.
Oder es gab heute unplanmäßige Abweichungen.
 
7848
17:33 fährt Regiobus 17:48 ÜR
Sprechwunsch wurde nicht übertragen
 
busfahrer1096
17:33 fährt an Schultagen Eldagsen und in den Ferien Burgdorf
Gruß
busfahrer1096
 
8596
Wenn Burgdorf 16.25 an Schultagen ein Burgdorfer Bus fährt (mehrfach gesehen), dann ist es sehr unwahrscheinlich, dass die in Frage kommenden Rückleistungen ZOB 17.33 bzw. 17.48 von Eldagsen und ÜR fahren.

Das würde extrem viel Leer-Kilometer verursachen.
Der Burgdorfer müsste leer von H. dorthin fahren und später der Eldagsener wieder zurück in den Süden.

Insofern tendiere ich zu der Aussage von "7848", an Schultagen:

Zitat

17:33 fährt Regiobus 17:48 ÜR

17.48 NG ÜR habe ich ja selber gesehen, das steht außer Frage.

Vlt. liegt hier ja eine Verwechslung vor:

Zitat

17:33 fährt an Schultagen Eldagsen und in den Ferien Burgdorf
und es ist genau umgekehrt?
 
Springe ins Forum: